Hako-Lehrmittel

Datenschutzhinweise

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise sollen Sie über die Verwendung persönlichen Daten durch HAKO-Lehrmittel unter Berücksichtigung des deutschen und europäischen Datenschutzrechts (v.a. DSGVO) informieren.

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:

HAKO-Lehrmittel
Bastian Koch
Helleräcker 6
72127 Kusterdingen

Tel.: 0 70 71 / 85 99 031
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenverarbeitung durch Nutzung der Webseite

Die Webseite der HAKO-Lehrmittel erhebt und speichert automatisch Daten in temporären Logfiles auf den Webservern, die Ihr Browser übermittelt, um den Besuch der Webseite und die fehlerfreie Darstellung zu ermöglichen. Dabei handelt es sich um: - Browserspezifische Informationen (Browsertyp und –version) - Betriebssystemspezifische Informationen (Betriebssystem und –version) - Referrer URL (zuvor besuchte Seite oder Hyperlink) - Providerspezifische Informationen (IP-Adresse und Internet-Service Provider) - Zugriffsinformationen (Datum, Uhrzeit, Häufigkeit, Datenmenge) Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt aufgrund des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie werden für maximal 7 Tage als technische Vorkehrung gespeichert, danach erfolgt die Löschung automatisch.

Cookies

Die Verarbeitung von Daten mittels Cookies erfolgt auf der Webseite der HAKO-Lehrmittel nur aufgrund des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Cookies sind kleine Textdateien, welche in Ihrem Browserverlauf platziert werden und durch welche bei Ihrem nächsten Besuch bereits getätigte Einstellungen und andere Änderungen, die Sie vorgenommen haben, rekonstruiert werden. Sie dienen dazu, die Webseite benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Cookies werden nur verwendet, soweit Sie in diese Verwendung einwilligen. Dabei unterscheidet die Webseite der HAKO-Lehrmittel zwischen:

  • First-Party-Cookies:
    Diese Cookies werden von der Webseite selbst erzeugt und können nur von HAKO-Lehrmittel eingesehen werden.
  • Third-Party-Cookies:
    Diese Cookies werden von Dritten erzeugt und dienen vor allem marketingrelevante Informationen. Sie werden auch durch Dritte eingesehen.
  • Tracking-Cookies:
    Diese Cookies dienen der Zuordnung und Nachverfolgung des Nutzerverhaltens. Sie werden auch durch Dritte eingesehen.

Die Speicherdauer der Cookies unterscheidet sich nach Ihrem Zweck. HAKO-Lehrmittel verwendet:

  • Transiente Cookies:
    Diese Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session- Cookies. Sie speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren.
  • Persistente Cookies:
    Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. HAKO-Lehrmittel weist Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können. Ihre Einwilligung in die Cookie-Nutzung ist freiwillig und jederzeit widerrufbar. Weitere Informationen zum Widerruf finden Sie unten unter „Widerruf der Einwilligung“.

Datenerhebung durch Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit HAKO-Lehrmittel per E-Mail, Telefon, Telefax oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer) von gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Diese Speicherung erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. a, lit. b oder lit. f DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden gelöscht, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, wird die Datenverarbeitung soweit wie möglich eingeschränkt.

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.
In einigen wenigen Fällen verpflichtet uns der Gesetzgeber für Zwecke der Strafverfolgung zur Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte. Ihre Rechte Sie haben gegenüber HAKO-Lehrmittel folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung oder Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Widerruf der Einwilligung Sie können jede Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die bis zur Rechtskraft des Widerrufs verarbeiteten Daten bleiben hiervon unberührt. Aufsichtsbehörde Sollte auch das HAKO-Datenschutz-Team wider Erwarten Ihr Datenschutzanliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit klären können, haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Google Adwords

HAKO-Lehrmittel nutzt Remarketing (3rd Party Tracking) per Google AdWords. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt anonymisiert und aufgrund unseres berechtigten Interesses.